Skip to main content

Wichtiger Hinweis

Die Videos klinischer Befunde können wir nur ophta-Leser:innen zur Verfügung stellen. Das Passwort für die Anmeldung finden Sie im entsprechenden ophta-Beitrag in der gedruckten Ausgabe.

Neu bei ophta: Klinische Videos

Hier finden Sie künftig Videos als Ergänzung zu den gedruckten ophta-Inhalten. 
Passwort-Hinweis siehe OBEN! Wir verlinken auf die Plattform Vimeo.Ein neuro-ophthalmologischer Beitrag macht den Anfang: 

Myokymie de l'oblique supérieur  

F.X. Borruat, Sara Gisselbaek, Hopital Jules-Gonin, Lausanne

 

Ausgabe 5/2021 - 15.10.2021

Video 1  

Die Patientin erlebt mehrmals täglich vertikale und torsionale Zuckungen ohne regelmässigen Rhythmus über einige Sekunden bis Minuten, die dann vollständig wieder verschwinden: Charakteristisch für eine Myokymie des Obliquus superior. Die Bewegung ist deutlich sichtbar, wenn man das nasale Bindehautgefäss beobachtet. 

Video 2 

Rechtes Auge derselben Patientin. Im Vergleich zum linken Auge ist das rechte vollkommen stabil.

Video 3

Rechtes Auge einer anderen Patientin, ebenfalls mit Myokymie des Obliquus superior. Status nach Katarakt-Operation; die Myokymie des Obliquus superior ist durch das "Zittern" der Lichtreflexion auf dem Implantat leicht zu erkennen. 

Video 4

Linkes Auge dieser Patientin. Im Vergleich ist es vollkommen stabil.